Öffentliche Abendvorträge

 
 

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:00 Uhr

Das Universum ist dunkel – DESY sucht das Licht
Vortrag von Prof. David Berge | DESY

Wir wissen durch astronomische Beobachtungen, dass mehr als 80% aller Materie im Universum in einer neuen uns bisher unbekannten Form vorliegen muss. Diese neue sogenannte Dunkle Materie zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht leuchtet. Im Gegensatz zu jeder anderen Form von Materie, die wir zum Beispiel bei uns auf der Erde sehen können, macht sich die Dunkle Materie nur indirekt im Kosmos bemerkbar. In Galaxien, Galaxienhaufen und der Entstehung des Universums nach dem Urknall spielt diese neue Form von Materie eine dominante Rolle. Mit neuen Methoden suchen wir bei DESY nach dieser Materie, indem wir mit Teleskopen den Himmel nach Lichtspuren absuchen und indem wir versuchen, neue Teilchen am weltgrößten Teilchenbeschleuniger zu erzeugen. Diese neuen Teilchen könnten die Dunkle Materie des Universums sein.
Wir begeben uns im Vortrag auf eine Reise ins dunkle Universum, diskutieren die indirekten Zeichen der Dunklen Materie, die astronomischen Suchen nach neuen Teilchen, und verbinden die unendlichen Weiten des Weltalls mit den Messungen der größten Maschine die die Menschheit jemals gebaut hat.

DESY | Seminarraum 3 | Platanenallee 6 | 15738 Zeuthen
- Der Eintritt ist frei -